BIOGRAPHIE

Angeregt durch seinen Gitarre spielenden Vater erhielt Markus Lohmeier aus Rosenheim (Jahrgang 1991) seinen ersten Gitarrenunterricht mit 8 Jahren bei Wolfgang Rieder. Im Kinder- und Jugendalter gewann er mehrere erste Preise bei „Jugend musiziert“.
Sein Bachelorstudium führte er an der Hochschule für Musik Nürnberg mit Jisoo Om, Thomas Königs sowie dem Lautenisten Björn Colell durch und gewann dort den Musikpädagogischen Preis. Anschließend absolvierte er das Künstlerische Diplom am Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch bei Takeo Sato mit Auszeichnug.
Um seine musikalischen Fähigkeiten zu erweitern und seine Ausbildung abzurunden, besuchte Lohmeier zahlreiche Meisterkurse bei Gitarrengrößen wie Zoran Dukic, Aniello Desiderio, Lorenzo Micheli, Franz Halasz und vielen anderen.
Konzerte führten ihn bereits in den gesamten deutschsprachigen Raum sowie nach Mexiko. 2019 wirkte er an Rundfunkaufnahmen für den ORF sowie an Fernsehaufnahmen für das rfo mit.

Er ist Teil des Duo Alta Baviera sowie des Duo Saitenintermezzo, außerdem wirkt er in wechselnden Kammermusikbesetzungen mit und konzertiert als Solist.
Auch das Weitergeben seiner Faszination für die Gitarre, ihren Klang und ihrer Musik liegt ihm sehr am Herzen. Seit 2019 unterrichtet er an der Musikschule Kolbermoor.